Drei Knaben waren in Washington unterwegs

Ein Scherz-Monster lacht über unsere Witzsammlung!
Zufalls-Witz aufrufen?

Drei Knaben waren in Washington unterwegs, als sie in einem Teich einen Mann ertrinken sahen. Sie stürzten sich sofort ins Wasser und retteten den Ertrinkenden. Am Ufer stellte es sich heraus, dass der Gerettete Bill Clinton war. Bill war glücklich darüber, dass er nicht ertrunken war und erklärte den Knaben, dass er ihnen je einen Wunsch erfüllen würde.

Der erste Knabe sagte: „Ich wünsche mir ein Mountain Bike. Das wünsche ich mir schon lange, aber meine Eltern haben nicht genügend Geld.“
Bill antwortete: „OK, morgen geht einer meiner Sekretäre mit Dir zum Fahrradhändler.“

Der zweite Junge wünschte sich einen Computer. Bill antwortete: „OK, morgen geht einer meiner Sekretäre mit Dir zum Computer-Fachgeschäft.“

Der dritte Knabe sagte: „Ich wünsche mir ein Staatsbegräbnis.“ „Moment, Du bist doch noch zu jung, um ans Sterben zu denken,“ entgegnete Bill. „Ja,“ antwortete der Knabe, „aber wenn mein Vater herausfindet, dass ich Dich aus dem Teich gefischt habe, bringt er mich um.“

Witz-Bewertung: 1 Stern = schlechter Witz2 Sterne = blöder Witz3 Sterne = witzig4 Sterne = guter Witz5 Sterne = Spitzen-Witz! / Noch ohne Bewertung … Wie bewertest du diesen Witz?
Teile diesen lustigen Witz: http://bit.ly/1ghrBJi

Prominente – Hier sind noch mehr lustige Witze, Sprüche und Videos aus unserer gut sortierten Witzsammlung. Viel Spaß beim lachen!