Über Länder & Nationalitäten mal so richtig ablachen

Witze über Nationalitäten aus aller Welt, über unsere Nachbarn in Österreich, Schweiz und Polen, über „Randgruppen“ in Deutschland

Lach über Polen

Wie geht ein traditionelles polnisches Osterfest von statten?

Es kommt der Osterhase und klaut die Ostereier!

Lach über Polen

Wie geht ein traditionelles polnisches Osterfest von statten?

Es kommt der Osterhase und klaut die Ostereier!

Lach über Polen

Warum darf Viagra in Polen nicht verkauft werden?

Weil alles was dort länger als 5 Minuten steht mitgenommen wird.

Lach über Polen

Warum darf Viagra in Polen nicht verkauft werden?

Weil alles was dort länger als 5 Minuten steht mitgenommen wird.

Lach über Polen

Wer hat den Triathlon erfunden?

Die Polen. Zu Fuß ins Freibad, mit dem Fahrrad nach Hause.

Lach über Polen

Wer hat den Triathlon erfunden?

Die Polen. Zu Fuß ins Freibad, mit dem Fahrrad nach Hause.

Ein schwäbisches Ehepaar wandert durch die Alpen und fällt in eine Gletscherspalte

Am nächsten Tag hören sie eine Stimme von oben rufen: „Hallo, hier ist das Rote Kreuz!“ Darauf ruft der Schwabe zurück: „Mir gäbet nix!

Ein schwäbisches Ehepaar wandert durch die Alpen und fällt in eine Gletscherspalte

Am nächsten Tag hören sie eine Stimme von oben rufen: „Hallo, hier ist das Rote Kreuz!“ Darauf ruft der Schwabe zurück: „Mir gäbet nix!

Lach über DDR

Sagt der Ossi zum Wessi

Sagt der Ossi zum Wessi: „Wir sind ein Volk!“ Darauf der Wessi: „Wir auch!“

Lach über DDR

Sagt der Ossi zum Wessi

Sagt der Ossi zum Wessi: „Wir sind ein Volk!“ Darauf der Wessi: „Wir auch!“

Lach über DDR

Ein Mann sieht im Winter zwei Jungen mit einem Rodelschlitten

„Was macht ihr?“ „Wir spielen deutsch-sowjetische Freundschaft.“ „Wie geht das denn?“ „Ganz einfach: Er schiebt mich den Berg hoch, und ich fahre hinunter.“

Lach über DDR

Ein Mann sieht im Winter zwei Jungen mit einem Rodelschlitten

„Was macht ihr?“ „Wir spielen deutsch-sowjetische Freundschaft.“ „Wie geht das denn?“ „Ganz einfach: Er schiebt mich den Berg hoch, und ich fahre hinunter.“

Ein Europäer und ein Japaner streiten sich

Nach einiger Zeit eskaliert der Streit und beide werden handgreiflich – zack, auf einmal liegt der Europäer auf dem Boden. „Was war denn das?“, fragt er seinen Gegner. „Das kommt aus meiner Heimat, das war Karate.“ Sie raufen weiter, nach

Ein Europäer und ein Japaner streiten sich

Nach einiger Zeit eskaliert der Streit und beide werden handgreiflich – zack, auf einmal liegt der Europäer auf dem Boden. „Was war denn das?“, fragt er seinen Gegner. „Das kommt aus meiner Heimat, das war Karate.“ Sie raufen weiter, nach

Lach über Schweizer

Ein Schweizer liegt im Krankenhaus, alle möglichen Knochen gebrochen

Sein Nachbar fragt ihn: „Wie haben sie denn das gemacht?“ Schweizer: „Jo, i bin Bärenjäger.“ Nachbar: „Und … was ist passiert?“ Schweizer: „I staand a einer klainen Höhle und sagte: Huhu Bärli. Jo un da kam ein kleiner Bär heraus,

Lach über Schweizer

Ein Schweizer liegt im Krankenhaus, alle möglichen Knochen gebrochen

Sein Nachbar fragt ihn: „Wie haben sie denn das gemacht?“ Schweizer: „Jo, i bin Bärenjäger.“ Nachbar: „Und … was ist passiert?“ Schweizer: „I staand a einer klainen Höhle und sagte: Huhu Bärli. Jo un da kam ein kleiner Bär heraus,

Lach über DDR

Über die Zonengrenze hoppelt ein Kaninchen in den Westen

Mit der Begründung, in der DDR würden jetzt alle Elefanten verfolgt, beantragt es politisches Asyl. „Aber du bist doch gar kein Elefant!“ „Das weiß ich auch, aber machen Sie das mal der StaSi klar …“

Lach über DDR

Über die Zonengrenze hoppelt ein Kaninchen in den Westen

Mit der Begründung, in der DDR würden jetzt alle Elefanten verfolgt, beantragt es politisches Asyl. „Aber du bist doch gar kein Elefant!“ „Das weiß ich auch, aber machen Sie das mal der StaSi klar …“

Lach über DDR

Das Programm des IX. Parteitages

Hereintragen des Präsidiums. Synchronisieren der Herzschrittmacher. Absingen des Liedes „Wir sind die junge Garde des Proletariats.“

Lach über DDR

Das Programm des IX. Parteitages

Hereintragen des Präsidiums. Synchronisieren der Herzschrittmacher. Absingen des Liedes „Wir sind die junge Garde des Proletariats.“

Lach über DDR

Walter Ulbricht und Mao Tse-tungunterhalten sich über Innenpolitik.

„Und wie viele politische Feinde,“ fragt Walter Ulbricht: „haben Sie in der Volksrepublik China?“ „Es werden so ungefähr 17 Millionen sein,“ antwortet Mao Tse-tung. „Ja, das ist ungefähr wie bei uns …“

Lach über DDR

Walter Ulbricht und Mao Tse-tungunterhalten sich über Innenpolitik.

„Und wie viele politische Feinde,“ fragt Walter Ulbricht: „haben Sie in der Volksrepublik China?“ „Es werden so ungefähr 17 Millionen sein,“ antwortet Mao Tse-tung. „Ja, das ist ungefähr wie bei uns …“

Deutscher mit schlechten Englischkenntnissen

Ein Deutscher mit schlechten Englischkenntnissen sitzt in einem Gourmet- Restaurant in London. „Can I have a bloody steak, please?“ Ober: „Do you want some fucking potatoes with it?“

Deutscher mit schlechten Englischkenntnissen

Ein Deutscher mit schlechten Englischkenntnissen sitzt in einem Gourmet- Restaurant in London. „Can I have a bloody steak, please?“ Ober: „Do you want some fucking potatoes with it?“

Lach über USA

Fremdenführung in Bern

Ein Amerikaner nörgelt ständig, dass in seiner Heimat alles höher, breiter, länger und schöner sei. „Das Empire State Building wurde in drei Wochen gebaut“, brüstet er sich schließlich, deutet auf das Berner Münster und fragt: „Wie lange war denn die

Lach über USA

Fremdenführung in Bern

Ein Amerikaner nörgelt ständig, dass in seiner Heimat alles höher, breiter, länger und schöner sei. „Das Empire State Building wurde in drei Wochen gebaut“, brüstet er sich schließlich, deutet auf das Berner Münster und fragt: „Wie lange war denn die

Babba, i hob mi verliebt!

„Babba, i hob mi verliebt!” „Jo, mei Sohn, in wen denn?” „I mogs nit sogn …” „Jo sog schon! In die Marie?” „Neee …” „Jo mei! In die Eva vielleicht?” „Neee, Babba …” „Etwa in die Zensi?” „Nee, Babba …

Babba, i hob mi verliebt!

„Babba, i hob mi verliebt!” „Jo, mei Sohn, in wen denn?” „I mogs nit sogn …” „Jo sog schon! In die Marie?” „Neee …” „Jo mei! In die Eva vielleicht?” „Neee, Babba …” „Etwa in die Zensi?” „Nee, Babba …

Ein Engländer sitzt beim Oktoberfest neben einem Münchner

Fragt der Engländer: „Are you smoking?“ Der Münchner: „Na, a Lederhosn.“

Ein Engländer sitzt beim Oktoberfest neben einem Münchner

Fragt der Engländer: „Are you smoking?“ Der Münchner: „Na, a Lederhosn.“